Sie erreichen uns zu den Geschäftszeiten von
Mo - Fr bis Uhr unter der Nummer:

0221 4893-0 Schließen Phone Contact

Ach, du dickes Eis

Zugefrorene Seen und Teiche gehören nicht nur für Schlittschuhfans zu einem richtigen Winter. Vergnügen und Gefahr gehen hierbei Hand in Hand. Viele Kommunen stellen sich jedes Jahr die Frage nach der eigenen Verkehrssicherungspflicht bei Eisflächen.

Als allgemeiner Grundsatz gilt: Betritt jemand ein zugefrorenes Gewässer, geschieht dies auf eigene Gefahr. Es besteht für Sie als Kommune keine Verpflichtung, alle in Ihrem Eigentum stehenden Eisflächen auf Tragfähigkeit zu überprüfen. Sie müssen auch nicht kontrollieren, ob einzelne Personen diese Flächen betreten.

Achtung, Kinder

Ist Ihnen bekannt, dass Kinder auf nicht sicheren kommunalen Eisflächen spielen, dürfen Sie nicht untätig bleiben. Handelt es sich um ein tieferes Gewässer - etwa in der Nähe einer Wohnbebauung -, ist das Betreten der Eisfläche ausdrücklich zu verbieten. Stellen Sie hierfür Hinweisschilder auf, die für Kinder verständlich sind. Kontrollieren Sie die Einhaltung des Verbotes stichprobenartig und setzen Sie es falls notwendig auch durch. 

Freigabe von Eisflächen

Kommen Sie dem Wunsch Ihrer Bürger nach Freigabe von Eisflächen nach, entstehen für Sie erhöhte Verkehrssicherungspflichten. Sie übernehmen dadurch die Gewähr, dass die Eisfläche zum Eislaufen geeignet ist. Die Tragfähigkeit ist stets durch erfahrene Eiswarte zu prüfen. In der Regel sollte die Eisdecke eine Mindeststärke von 10 cm aufweisen und das Eis glasklar sein.  

Regelmäßige Kontrolle

Einsetzendes Tauwetter erfordert eine engmaschige Kontrolle der freigegebenen Flächen. Kontrollieren Sie die Eisdecke zudem laufend auf mutwillige Schädigungen oder andere Gefährdungen durch Fremdkörper. Ist die Eisfläche nicht mehr zum Laufen geeignet, empfehlen wir, das Betreten ausdrücklich zu verbieten und das Verbot wirksam durchzusetzen.

Für weitere Informationen zur Allgemeinen Haftpflichtversicherung nehmen Sie einfach mit uns Kontakt auf. Oder wünschen Sie eine Beratung vor Ort? Ihr Mitgliedsberater besucht Sie gerne.

Die GVV Seite weiterempfehlen

Schließen

Bitte füllen Sie alle mit einem "*" gekennzeichneten Felder aus.

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzhinweise.

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder

Recommend