Sie erreichen uns zu den Geschäftszeiten von
Mo - Fr bis Uhr unter der Nummer:

0221 4893-0 Schließen Phone Contact

Doppelt gesichert hält besser

Ferienangebote der Kommunen werden immer vielfältiger. Kinder und Jugendliche sehen keine Gefahren, sondern nur den Spaß. Dabei ist die Unfallgefahr stets präsent. Hier greift die verbesserte Unfallversicherung für Teilnehmer und Betreuer an jugendpflegerischen Maßnahmen von GVV-Kommunal.

In den meisten Fällen ist ein gesetzlicher Unfallversicherungsschutz nicht gegeben. Mit unserer verbesserten Unfallversicherung schließen Sie als Kommune einen umfangreichen Versicherungsschutz ab.

Zeitgemäß

Die Angebote der Ferienspiele/-betreuungen werden immer aufwendiger und spektakulärer. Sie reichen von Reiten über Bogenschießen und Kanufahrten bis zu waghalsigen Klettertouren. Auf Ihre Anfragen haben wir reagiert - die verbesserte Unfallversicherung von GVV-Kommunal bietet höhere Versicherungssummen und zusätzliche Leistungen.

Rundumschutz

Neben höheren Versicherungssummen im Todes- und Invaliditätsfall sind  die neuen Einschlüsse von Sonderleistungen besonders interessant für Sie. Erwähnenswert sind hierbei Kosten für Zahnersatz, kieferorthopädische Behandlungen, kosmetische Operationen, besondere Arten von Vergiftungen und das Rooming-In für Eltern.

Fairer Preis

Die Zahl der Teilnehmer sowie die Anzahl der Veranstaltungstage sind Basis der Beitragsberechnung für die verbesserte Unfallversicherung für Teilnehmer und Betreuer an jugendpflegerischen Maßnahmen. Dies ist im Verhältnis zu Festbeiträgen eine transparente und individuelle Berechnung.

Für weitere Informationen zur Unfallversicherung nehmen Sie einfach mit uns Kontakt auf. Oder wünschen Sie eine Beratung vor Ort? Ihr Mitgliedsberater besucht Sie gerne.

Die GVV Seite weiterempfehlen

Schließen

Bitte füllen Sie alle mit einem "*" gekennzeichneten Felder aus.

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzhinweise.

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder

Recommend