Sie erreichen uns zu den Geschäftszeiten von
Mo - Fr bis Uhr unter der Nummer:

0221 4893-0 Schließen Phone Contact

Jederzeit Einbruchszeit

Kommunale Einrichtungen sind häufiges Ziel von Einbrechern. Der Schutz von Schulen, Kindergärten, Rathäusern etc. durch mechanische Sicherungen oder Einbruchmeldeanlagen ist sinnvoll. Aber bereits mit einfachen Mitteln erreichen Sie viel.

Kommt es zu einem Einbruch, ist der Wert der gestohlenen Sachen meist gering. Die angerichteten Beschädigungen sind jedoch häufig immens. Schonen Sie die kommunalen Kassen - mit den Tipps von GVV-Kommunal.

Außen zu, innen auf

Die erste Maßnahme gegen Einbruch: fester Verschluss von Außentüren und Fenstern nach Dienst- bzw. Schulschluss. Innentüren sind dagegen unverschlossen zu lassen. Auch auf das Abschließen von Schränken und Schreibtischen ist möglichst zu verzichten. So vermeiden Sie unnötige Aufbruchschäden. 

Wenn es mal später wird

Finden nach Dienst-/Schulschluss Veranstaltungen statt, ist manchmal ein Verschließen von Innentüren erforderlich. Lassen Sie die Türen nach Beendigung der Veranstaltung durch den Hausmeister wieder aufsperren. Müssen Innentüren in Schulen während des Unterrichts verschlossen sein, schließen Sie diese erst kurz vor Unterrichtsbeginn ab.  

Helfen Sie mit

Mit Ihrer Unterstützung bleibt Einbruchdiebstahl-Versicherungsschutz bezahlbar. Unsere Empfehlungen sind wertvoll und kosten Sie nichts. Übrigens: Wertgegenstände und Bargeld gehören in einen Geldschrank.

Für weitere Informationen zu den Sachversicherungen nehmen Sie einfach mit uns Kontakt auf. Oder wünschen Sie eine Beratung vor Ort? Ihr Mitgliedsberater besucht Sie gerne.

Die GVV Seite weiterempfehlen

Schließen

Bitte füllen Sie alle mit einem "*" gekennzeichneten Felder aus.

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzhinweise.

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder

Recommend